Was wäre die moderne Zahnheilkunde ohne eine zahntechnisches Labor. Die Möglichkeiten naturidentischen Zahnersatz herzustellen sind mittlerweile unzählig. Eine enorme Vielfalt an Materialien erlaubt es jede nur denkbare Situation zur Zufriedenheit der Patienten zu lösen. Mit dem Anspruch der Patienten steigen natürlich auch die technischen Möglichkeiten um der Herausforderung stand zu halten. Aufgrund dieser Vielfalt an Techniken ist es verständlich, daß auch die wirtschaftliche Situation an neue Technologien angepasst werden müssen auch wenn Versicherungen dies derzeit aus einer anderen Perspektive sehen. Machbar ist heute nahezu alles!

 

Presskeramik

Bei der Verarbeitung von Presskeramik wird als erstes die zu ersetzende Zahnsubstanz in Wachs modelliert, in Einbettmasse eingebettet und auf entsprechende Temperatur vorgewärmt. Wenn die gewünschte Temperatur erreicht ist, wird der Presskeramik Rohling in die Muffel eingeführt und und in die Hohlform gepresst.

Schichtkeramik

Bei diesem Verfahren wird vom Original Zahnstumpf ein Duplikat in einer temperaturbeständigen Masse gefertigt auf welches man das Veneer, die Teilkrone oder die Vollkeramikkrone individuell schichten kann.

Aufbrennkeramik

Bei diesem Verfahren werden auf ein Edel-Metallgerüst individuelle Keramikmassen aufgeschichtet und anschließend in einem Keramikofen gebrannt.

Implantatprothetik

Versorgung von Zahnlücken mit Hilfe von im Kieferknochen fest verankerten Implantaten, sogenannten "künstlichen Zahnwurzeln". Keramik-oder Kunststoffverblendeter Zahnersatz wird durch Aufschrauben oder Zementieren darauf fixiert.

abnehmbarer Zahnersatz

Zahnersatz, welcher von Patienten selbst ein-und ausgegliedert werden kann, wie z.B. Teleskoparbeiten, abnehmbare Brücken oder Coverdenture-Zahnersatz.

Totalprothese

Prothese aus Kunststoff zum Ersatz sämtlicher Zähne eines Kiefers.

 

Diagnostik
Eine umfassende Diagnostik umfasst viele Bereiche.
Prävention
Dartunter versteht man in der Zahnheilkunde das Aufpassen, daß keine Schäden entstehen.
Konserv. ZHK
Kinder, Icon, Composites und Zahnärztliche Füllungsmaterialien
Parodontitis
Die häufigste bakterielle Erkrankung der Mundhöhle
Implantologie
Die von Schrauben gearbeiteten Implantate führen zu einer höheren Lebensqualität
Wurzelkanalbehandlung
rkrankt der Zahn an Karies, so können die Bakterien bis zu der Pulpa vordringen und somit eine Entzündung des Nerven verursachen.
Gnathologie
Funktionstherapie ist bei unserer täglichen Arbeit erforderlich.
Zahnärztliche Chirurgie
Verschiedene Chirugische Maßnahmen
Prothetik – Zahnersatz
Die Prothetik besitzt den größten Stellenwert in der restaurativen Zahnmedizin.
zahntechnisches Praxislabor
Dem Thema zahnärztliche Ästhetik sind ganz bestimmte Leistungen zu zuordnen